Gottesdienst auf dem Laimer Anger

Beitrag vom 17. Juli 2018 um 17:53 Uhr

Bei warmen Temperaturen, angenehmer Atmosphäre und guten Lichtverhältnisse fand am Abend des 4. Juli auf dem Laimer Anger ein Freiluftgottesdienst statt. Etwa 150 Christen aus unterschiedlichen Laimer Gemeinden waren zusammen bei Lobpreis, dem Hören auf das Wort Gottes und im Gebet. Evangelische aus der Paul-Gerhardt-Kirche, Katholiken aus St. Ulrich – Zwölf Apostel – St. Philippus – St. Willibald – Namen Jesu, und Freikirchler aus der Agape-Gemeinschaft feierten Jesus, der zu seinen Freunden sagt: „Ihr seid das Licht der Welt“. Diese Worte sind Auftrag und gleichzeitig Verheißung. Wie wird das erfahrbar für Bürgerinnen und Bürger in Laim? Im Gebet, im Nicht-Verurteilen und in gelebter Barmherzigkeit, meinte Priesteramtskandidat Gregor Schweizer in seiner Ansprache.