English Day Camp am Lukas-Gymnasium

Beitrag vom 07. Juli 2018 um 15:48 Uhr

In den Pfingstferien hieß es: Englisch lernen und erleben! Beim Young Life English Day Camp wurde eine Woche lang mit amerikanischen Muttersprachlern auf spielerische und interaktive Weise die Englisch Sprache gelernt. Jeden Tag gab es zwei Unterrichtsblöcke sowie Workshops und Gruppenaktivitäten, wodurch die Teilnehmer zwischen 12 und 16 auf ganz natürliche Weise englisch Lernen konnten. Ein vielfältiges Workshopangebot bereicherte jeden Tag: Basketball, Baseball oder American Football für die einen oder aber Brettspiele, Cookies Backen und Tanzen für die anderen – natürlich alles auf Englisch. Dabei wurde die Interaktion in englischer Sprache von Tag zu Tag einfacher und die Schüler berichteten im Verlauf der Woche, dass sie sogar auch am Abend ihren Eltern zu Hause auf Englisch antworten wollten.

Jeder Tag wurde mit dem bewährten Young Life Club und christlicher Botschaft abgerundet. Weitere Eindrücke gibt es in diesem Video: https://youtu.be/JJmYowtU9Jw