Luthertag und Assembly

Beitrag vom 27. Oktober 2017 um 16:28 Uhr

Vorhang auf zur ersten Assembly am Lukas-Gymnasium!

Anlässlich des bevorstehenden Reformationsjubiläums nutzten wir als Schulfamilie die Chance auf einen vorgezogenen „Feier“-Tag mit einem bunten Programm und vielen genialen Luther-Projekten:

Leon der Starke zeigte seine ganze Muskelkraft beim  „Challenge your teacher“-Maßkrugstemmen und sorgte für ein erstes Highlight auf Schülerseite. Trickreich gingen die Investigativjournalistinnen aus der 8G zu Werke, wobei sie ihre Mathelehrerin Frau Mühlbacher mit kniffligen Matheaufgaben und Fragen zu anderen Lebensbereichen ganz schön ins Schwitzen brachten.

Hoch erfreut zeigte sich Theo, der von Direktor Birnbacher und dem Kollegium für seine vorbildhafte Ausstrahlung hochverdient zum Schüler des Monats gekürt wurde. Gratuliere und weiter so!

Esther stand als Bibelheldin im Mittelpunkt einer kurzen Andacht, und beim gemeinsamen Gebet konnten alle Schülerinnen und Schüler ihre Dankes- und Gebetsanliegen in Richtung Himmel schicken. Außerdem erreichten uns Video-Grüße von unserer Außenstelle in den USA – herzlichen Dank an die Austausch-Schüler für den tollen Einblick in ihren Alltag!

Die folgenden 2,5 Stunden ging es dann in den Projekten zur Sache: Dabei entstanden ein Luther-Song, der von den eigens spontan gegründeten „Luthers 11“ hervorragend performt wurde – außerdem ein riesiges Graffiti, kreative Digital-Grafiken, einige fancy bags mit Aufdruck, visuelle Elemente aus Holz, Nagel und Stoff, Playmobil-Cartoons, Buchdruck etc.

Natürlich darf auch die passende Hausaufgabe an so einem Tag nicht fehlen: Alle Schüler ab 12 Jahren erhielten den Luther-Film als DVD über die Ferien mit nach Hause. Wir sind gespannt, welche Szenen hängenbleiben werden.

Danke für einen erinnerungswürdigen Tag am Lukas-Gymnasium und schöne Ferien!