Elternvortrag mit Wilfried Veeser: „Was hilft in der Pubertät?“

Beitrag vom 06. März 2019 um 16:55 Uhr

Elternvorträge an der Lukas-Schule: für Eltern, Erziehungsberechtigte, Pädagogen und Interessierte. Laden Sie gerne Freunde oder Bekannte zu dem Vortrag ein (Eintritt kostenlos).

Sie haben Zoff mit Ihrem Sohn, Krach mit Ihrer Tochter oder Streit mit Ihrem Partner über die richtige Methode der Erziehung Ihres Kindes? Sie sind Alleinerziehend und fühlen sich oft überfordert im Umgang mit Ihrem pubertierenden Nachwuchs?

Referent W. Veeser sagt: „Es gibt Hoffnung. Teenager lassen sich erziehen. Eltern können eine gelingende Beziehung zu Ihrem Teenager aufbauen und diese auch in schweren Zeiten des Umbruchs und Aufbruchs erhalten. Selbst wenn Sie das in den ersten Jahren nach der Geburt des Kindes versäumt haben.“ Wilfried Veeser  – evangelischer Pfarrer, Trainer, Coach, Supervisor – ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er hat „PEP4Teens – das Positive Erziehungs-Programm“ entwickelt.

Quelle: www.pep4teens.de