Herzlich willkommen an der Lukas-Grundschule

Wir freuen uns auf Ihr Kind

Kinder blühen dort auf, wo sie sich wohlfühlen und angenommen sind. Das gilt besonders in den ersten Schuljahren. Deshalb legen wir an der Lukas-Grundschule großen Wert auf ein sehr freundliches und respektvolles Miteinander – zwischen Schülern und Lehrern, wie auch zwischen Schülern und Schülern.

An der Lukas-Grundschule wird Ihr Kind von Anfang an durch sehr engagierte und gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer unterrichtet. So bieten wir Ihrem Kind eine qualitativ hochwertige und staatlich anerkannte Schulbildung. Dabei gehen wir von dem christlichen Menschenbild aus. Die Lehrerinnen und Lehrer bringen als Vorbilder ihren christlichen Glauben in den Schulalltag ein. Jeden Morgen starten wir mit einer Andacht.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über das christliche, pädagogische Konzept, den Schulalltag, den Schulweg, die Mittags- und Ferienbetreuung, die Aufnahme und die Kosten für einen Schulplatz.

Welche Vorteile bietet die Lukas-Grundschule?

  • Qualitativ hochwertige Ausbildung – von Anfang an
  • Übersichtliche Klassenstärken von ca. 24 Kindern
  • Vermittlung von christlichen Werten und Inhalten
  • Mittagessen und Offene Ganztagsbetreuung optional – flexible Buchungszeiten
  • Ferienbetreuung – zur Zeit vier Wochen im Jahr
  • Kostenlose Schulbusbeförderung in der 1. und 2. Klasse
  • Zeugnisse und Übertrittsverfahren für Realschule und Gymnasium wie an öffentlichen Schulen
  • Angebot aller weiterführenden Schulen im Lukas-Schulverbund

Wir würden uns sehr freuen, Ihr Kind an der Lukas-Grundschule begrüßen zu dürfen.

Christliches, pädagogisches Konzept

Eine qualitativ hochwertige, staatlich anerkannte Schulbildung auf Basis einer christlichen Weltanschauung – das möchte die Lukas-Grundschule Ihrem Kind weitergeben. Dieses Ziel verfolgen wir mit gut ausgebildeten, engagierten Lehrern, die sich zum christlichen Glauben bekennen, und unserem christlichen, pädagogischen Konzept, das auf drei Säulen beruht:

  • dem christlichen Menschenbild, das zu Freiheit, Verantwortung, Vertrauen und Leistungsbereitschaft ermutigt
  • den staatlichen Rahmenbedingungen und Lehrplänen
  • der Bayerischen Verfassung (Artikel 131) und dem Bayerischen Gesetz über Erziehung und Unterrichtswesen

Schulalltag

In einer Projektwoche erarbeiten die Kinder in offenen Unterrichtsformen ein gemeinschaftsrelevantes Thema und setzen es künstlerisch sowie praktisch um. Am „lebenspraktischen Tag“ geben Gastreferenten und Eltern Einblicke in spannende Berufe. Schullandheimaufenthalte, Ausflüge, Schulfeste und Sporttage stärken außerdem den Einzelnen wie auch die Klassengemeinschaft.

 

Unterrichtszeiten

In den 1. und 2. Klassen findet der Vormittagsunterricht zu folgenden Zeiten statt:

Montag bis Donnerstag: 8:00 – 12:25 Uhr

Freitag: 8:00 – 11:35 Uhr

Die 3. und 4. Klassen haben in der Regel von 8:00 – 13:10 Uhr Unterricht.

Die optionale Offene Ganztagsbetreuung und das Mittagessen finden Sie weiter unten beschrieben.

Schulweg

Die Schüler der 1. und 2. Klassen fahren morgens und mittags kostenlos mit dem Schulbus – sofern sie mehr als 2 Kilometer von der Lukas-Grundschule entfernt wohnen. Dabei gibt es Kleinbusse, die die Kinder zu Hause abholen, und Großbusse, die die Kinder an festen Haltestellen abholen. Mittags können die Schüler auch in auswärtige Horte gebracht werden.

Für die Schüler der 3. und 4. Klassen ist die Fahrt mit dem Schulbus morgens gegen eine Kostenpauschale möglich. In der Regel sollte jedoch der MVV benutzt werden – die Fahrtkosten werden komplett erstattet.

Offene Ganztagsbetreuung und Mittagessen

An jedem Schultag bieten wir optional eine Mittagsbetreuung in zwei Gruppen mit unterschiedlicher Dauer an: Gruppe 1 von Schulschluss bis 14:45 Uhr und Gruppe 2 von Schulschluss bis 16:00 Uhr. Dabei findet eine Beaufsichtigung während der Hausaufgabenzeit statt.

Die monatlichen Kosten betragen zusätzlich zum Schulgeld für die 1. Gruppe max. 80 € sowie für die 2. Gruppe max. 105 €, je nachdem, wie viele Wochentage gebucht werden.  Auch einzelne feste Wochentage können vertraglich vereinbart werden, mindestens jedoch drei Nachmittage in der Woche. Hierbei betragen die Kosten pro Wochentag monatlich 16 € für die Gruppe 1 bzw. 21 € für die Gruppe 2.

Das Mittagessen für Ihr Kind bestellen Sie hier direkt online bei unserem Catering-Service, über den auch die Abrechnung separat erfolgt.

Weitere Informationen zum Catering-Service erhalten Sie hier.

Ferienbetreuung

Eine Ferienbetreuung findet jeweils 1 Woche in den Faschings-, Oster-, Pfingst- und Sommerferien statt.

Eltern-Informationsabende

lukas-grundschule-pausenhofMittwoch, den 29. November 2017 und

Donnerstag, 18. Januar 2018, jeweils um 19 Uhr

Tag der offenen Tür: am Samstag, 18. November 2017 von 10 bis 12 Uhr

Einschreibung

Donnerstag, den 01. März und Freitag, den 02. März 2018

Aufnahme und Kosten

Die Schulfähigkeit Ihres Kindes muss eindeutig gewährleistet sein.

Kosten:

Anmeldegebühr 20,00€ Aufnahmegebühr 60,00€ Schulgeld* 110,00€
*monatlich ab 1.8. eines jeden Schuljahres; das Schulgeld (bis 5.000,- p.a.) ist steuerlich abzugsfähig bis in Höhe von 30% p.a.

 

Im Bedarfsfall sind Ermäßigungen möglich. Ansprechpartner hierfür ist die Geschäftsstelle.

Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt auf zu Frau Reznicek unter 089 / 74 00 78-10.

 

Flyer Grundschule 2017-18

Voranmeldung Grundschule