lukas-realschule

Herzlich willkommen an der Lukas-Realschule.

Wo Ihr Kind fürs Leben lernt.

Im Teenageralter werden die ersten Weichen für das spätere Berufsleben gestellt. Die Lukas-Realschule bietet Ihrem Kind die optimalen Voraussetzungen dafür. Mit vielen verschiedenen fachlichen Schwerpunkten – und einem Umfeld, in dem soziale Kompetenz im Vordergrund steht.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über das pädagogische Konzept, den Schulalltag, den Aufnahmeprozess und die Kosten.

Wir würden uns sehr freuen, Ihr Kind an der Lukas-Realschule begrüßen zu dürfen.

Pädagogisches Konzept

Eine qualitativ hochwertige, staatlich anerkannte Schulbildung auf Basis einer christlichen Weltanschauung – das möchte die Lukas-Realschule Ihrem Kind mitgeben. Dieses Ziel verfolgen wir mit gut ausgebildeten, engagierten Lehrern, die sich zum christlichen Glauben und unserem pädagogischen Konzept bekennen, das auf drei Säulen beruht:

  • dem christlichen Menschenbild, das zu Freiheit, Verantwortung, Vertrauen und Leistungsbereitschaft ermutigt
  • den staatlichen Rahmenbedingungen und Lehrplänen
  • der Bayerischen Verfassung (Artikel 131) und dem Bayerischen Gesetz über Erziehung und Unterrichtswesen

Unser Angebot für Ihr Kind

Unseren Lehrkräften liegt es besonders am Herzen, ihren christlichen Glauben als Vorbild im Schulalltag zu leben und damit die Grundlage für ein freundliches und respektvolles Miteinander zu schaffen. Übersichtliche Klassenstärken von ca. 24 Schülerinnen und Schülern bieten zudem genügend Raum, im Unterricht auf jedes einzelne Kind einzugehen.

Die Zeugnisse und Abschlüsse der Lukas-Realschule sind staatlich anerkannt.

Ausbildungsrichtungen

An der Lukas-Realschule hat Ihr Kind die Wahl zwischen allen Ausbildungsrichtungen, die an bayerischen Realschulen möglich sind. Je nachdem werden ab der 7. Jahrgangsstufe im Unterricht verschiedene Schwerpunkte gesetzt:

  • Wahlpflichtfächergruppe I
    Schwerpunkt: mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich
    Profilfach: Physik
  • Wahlpflichtfächergruppe II
    Schwerpunkt: wirtschaftlicher Bereich
    Profilfach: BWR
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIa
    Schwerpunkt: Französisch als 2. Fremdsprache, gleichzeitig auch Profilfach
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIb
    Schwerpunkt: sozialer Bereich
    Profilfach: Sozialwesen

Schulischer Alltag

schulischer-alltag-lukas-realschule

  • Die Lukas-Realschule ist eine Halbtagsschule. Der Unterricht beginnt um 7:55 Uhr mit einer zehnminütigen Andacht und endet in der Regel nach sechs Unterrichtsstunden um 13:15 Uhr.
  • Montags bis donnerstags besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Schule zu erhalten. Die Bestellung und Bezahlung erfolget über einen Caterer.
  • Der Sportunterricht findet in der modernen, fußläufig erreichbaren Dreifachturnhalle der Lukas-Mittelschule in der Riegerhofstraße statt.
  • Falls Sie mehr als 3 km von der Schule entfernt wohnen, erhält Ihr Kind eine kostenlose MVV-Fahrkarte für den Schulweg.

Kosten

Das Schulgeld für die Lukas-Realschule beträgt.

Anmeldegebühr 20,00€ Aufnahmegebühr 60,00€ Schulgeld 235,00€

Das Schulgeld ist für 12 Kalendermonate zu entrichten. Im Bedarfsfall sind Ermäßigungen möglich. Ansprechpartner hierfür ist die Geschäftsstelle. Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Reznicek unter  089 / 74 00 78-10.

Aufnahme

Wir können zur Zeit Schülerinnen und Schüler nur aufnehmen, wenn ein Platz z.B. durch Umzug anderer Schüler frei wird. Hier besteht eine Warteliste.

Falls Sie Ihr Kind anmelden möchten:
Das Voranmeldeformular für die Lukas-Realschule können Sie hier herunterladen. Zur Bewerbung schicken Sie dieses bitte mit den letzten drei Zeugnissen (in Kopie) an:

Lukas-Realschule
Helmpertstr. 9
80687 München