In der Residenz

Beitrag vom 21. Februar 2020 um 07:05 Uhr

Die Klasse 3b war am 29.1.2020 in der Münchner Residenz. Uns begleiteten zwei nette Studentinnen aus der Französischen Schweiz und unsere Lehrerin Frau Fischer.

Die Residenz war circa zwischen 1600 und 1900 der Wohn- und Regierungssitz der bayrischen Herzoge, Kurfürsten und Könige. In der Residenz bewunderten wir zuerst das Antiquarium, eines der größten Renaissance Gewölbe Europas. In der Schatzkammer der Residenz sahen wir verschiedene Schmiedefertigkeiten, Diamanten und sehr, sehr, sehr viel Gold. Danach besuchten wir im Herkulessaal ein Konzert von dem berühmten Dirigent Sir Simon Rattle. Das Stück, das wir hörten, war von Jean-Philippe Rameau. Er schuf ein berühmtes Werk, das ihr bestimmt alle kennt: Bruder Jakob!

Das war wirklich ein einzigartiger Ausflug. Ich freue mich schon sehr auf unseren nächsten lehrreichen und interessanten Trip.

Verfasst von Felix 3b