Suche

Wo Ihr Kind fürs Leben lernt

Im Teenageralter werden die ersten Weichen für das spätere Berufsleben gestellt. Die Lukas-Realschule schafft für Ihr Kind die optimalen Voraussetzungen. Denn sie bietet nicht nur verschiedene fachlichen Schwerpunkte, sondern auch ein Umfeld, in dem soziale Kompetenz im Vordergrund steht.

Welche Vorteile bietet die
Lukas-Realschule?

Wir würden uns sehr freuen, Ihr Kind an der Lukas-Realschule zu begrüßen!

Christliches, pädagogisches Konzept

Eine qualitativ hochwertige, staatlich anerkannte Schulbildung auf Basis einer christlichen Weltanschauung – das möchte die Lukas-Realschule Ihrem Kind weitergeben. Dieses Ziel verfolgen wir mit gut ausgebildeten, engagierten Lehrern, die sich zum christlichen Glauben bekennen, und einem christlichen, pädagogischen Konzept.

Schul-Angebot

Weitere Angebote

Montags bis donnerstags besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Aula zu erhalten: Bestellung und Bezahlung erfolgen über einen Caterer

Die Offene Ganztagsbetreuung  findet in Kooperation mit der Lukas-Mittelschule in, Riegerhofstraße 18 statt (Fußweg ca. 10 Minuten).

Ausbildungsrichtungen

An der Lukas-Realschule haben Schüler zur Zeit die Wahl zwischen drei Wahlpflichtfächergruppen, mit denen ab der 7. Jahrgangsstufe im Unterricht verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden. Das Zustandekommen ist abhängig von der Nachfrage.

Wahlpflichtfächergruppe II

Schwerpunkt: Wirtschaftlicher Bereich
Profilfach: BWR – Betriebswirtschaft und Rechnungswesen

Wahlpflichtfächergruppe IIIa

Schwerpunkt: Französisch als zweite Fremdsprache
Profilfach: Französisch

Wahlpflichtfächergruppe IIIb

Schwerpunkt: Sozialer Bereich
Profilfach: Sozialwesen

Aus dem Schulleben der Lukas-Realschule

Aufnahme in vier Schritten

Für die Aufnahme an der staatlich anerkannten Lukas-Realschule gelten die gleichen Voraussetzungen wie an öffentlichen Realschulen.
Bei der Auswahl der Schüler orientiert sich die Schulleitung an den Zeugnissen und am Eindruck beim Aufnahmegespräch.

Klicken Sie auf die vier Aufnahme-Schritte um die Erläuterungen zu lesen.

Bitte besuchen Sie einen unserer Informationsabende bei uns in der Lukas-Realschule (Helmpertstr. 9). Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte, die überlegen, ihr Kind für das kommende Schuljahr (Herbst 2024) an der Lukas-Realschule anzumelden.

  • Donnerstag, den 28.11.2024, 19 Uhr
  • Mittwoch, den 15.01.2025, 19 Uhr
  • Donnerstag, den 23.01.2025, 19 Uhr

Wenn Sie die Schule gemeinsam mit Ihrem Kind kennenlernen wollen, laden wir Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein:

  • Samstag, 25.01.2025, 10 – 12 Uhr

Wichtig: Bei jeder Veranstaltung bitten wir Sie um eine formlose Anmeldung per Email an infoveranstaltung.realschule@lukas-schule.de mit Name und dem gewünschten Termin. Vielen Dank! 

Zur Bewerbung für einen Schulplatz füllen Sie das Anmeldeformular aus, geben es mit den letzten drei Zeugnis-Kopien im Sekretariat ab oder senden es bis spätestens 21.Februar 2025 an:

Lukas-Realschule
Helmpertstr. 9
80687 München
sekretariat.rs@lukas-schule.de

Anmeldeformular ausfüllen

Wenn der Notenschnitt noch nicht eindeutig (bzw. nicht absehbar) ist, können Sie sich an zwei Lukas-Schulen anmelden und vermerken dies bitte auf beiden Formularen

Gesprächs-Termine finden Ende Februar statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Nach Eingang der Voranmeldung und Ablauf der oben genannten Anmeldefrist erhalten Sie eine Einladung zum Auswahlgespräch und können einen Termin vereinbaren.

Falls wir Ihrem Kind eine Zusage für einen Schulplatz geben können, bieten wir Ihnen ab dem 01.03.2025 an, einen Schulvertrag abzuschließen. 

Unser Termin zur Schuleinschreibung ist kurz nach Ausgabe des Übertrittszeugnisses der Grundschule. Das Übertrittszeugnis benötigen wir am Termin im Original.

Sollte das Zeugnis wider Erwarten nicht zum Übertritt an die Realschule berechtigen, sind Sie nicht an den Schulvertrag gebunden.

Kosten

Anmelde- und Aufnahmegebühr 20 € + 60 €

Schulgeld* 270 €

*aktuell monatlich ab 1.8. eines jeden Schuljahres; zuzüglich optionaler Kosten wie Mittagessen und Offener Ganztag. Schulgeld (bis 5.000 € pro Jahr) ist steuerlich abzugsfähig bis in Höhe von 30 % per anno.

Schulgeldermäßigung

Die Lukas-Schule will für möglichst alle Eltern, insbesondere auch für Familien mit mehreren Kindern, bezahlbar sein. Deshalb gilt an der Lukas-Realschule:

  • Wir gewähren finanzielle Unterstützung aus einem Schulgeldfonds für Familien bzw. Alleinerziehende die sich die Schulgebühren nicht leisten können. Die Möglichkeit der Förderung wird anhand einer Kriterienliste geprüft. In diesen Fonds geben wir Spenden, die wir dafür zur Verfügung gestellt bekommen haben.

  • Zur Klärung von Ermäßigungen bitten wir Sie bei Bedarf Kontakt mit der Geschäftsstelle aufzunehmen unter 089 / 74 00 78-90.

Finanzielle Unterstützung

Es gilt der Grundsatz, dass die Beschulung Ihres Kindes nicht am Geld scheitern soll.

Neu werden wir deshalb einführen:

Für Familien bzw. Alleinerziehende, die sich die Mehrkosten nicht leisten können, ermöglichen wir eine Bezuschussung aus einem neu eingerichteten Schulgeldfonds. In diesen Fonds geben wir Spenden, die wir dafür zur Verfügung gestellt bekommen haben

Es gibt einen Schulgeldnachlass in Höhe von 10% bei der Einschulung eines 2. Kindes an er Lukas-Grundschule und von 20% bei der Einschulung eines 3. Kindes. Uns ist es weiter wichtig, für Familien mit mehreren Kindern da zu sein.

Lernen, dass Leben gelingt.

Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer.