Herzlich willkommen an der Lukas-Realschule

Film Lukas-Schulen

Wo Ihr Kind fürs Leben lernt

Im Teenageralter werden die ersten Weichen für das spätere Berufsleben gestellt. Die Lukas-Realschule schafft für Ihr Kind die optimalen Voraussetzungen. Sie bietet verschiedene fachlichen Schwerpunkte – und ein Umfeld, in dem soziale Kompetenz im Vordergrund steht.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über das christliche, pädagogische Konzept, die Ausbildungsrichtungen, den Aufnahmeprozess und die Kosten.

Welche Vorteile bietet die Lukas-Realschule?

  • Qualitativ hochwertige Realschul-Ausbildung
  • Übersichtliche Klassenstärken von etwa 25 Schülern
  • Vermittlung von christlichen Inhalten und Werten
  • Zeugnisse und Abschlüsse der Lukas-Realschule sind staatlich anerkannt
  • Auswahl aus mehreren Wahlpflichtfächergruppen
  • Mittagessen in der Schülermensa auf Wunsch
  • Offene Ganztagsbetreuung optional – flexible Buchungstage
  • Möglichkeit zum Wechsel an die anderen weiterführenden Schulen im Lukas-Schulverbund

Wir würden uns sehr freuen, Ihr Kind an der Lukas-Realschule begrüßen zu dürfen.

Christliches, pädagogisches Konzept

Eine qualitativ hochwertige, staatlich anerkannte Schulbildung auf Basis einer christlichen Weltanschauung – das möchte die Lukas-Realschule Ihrem Kind weitergeben. Dieses Ziel verfolgen wir mit gut ausgebildeten, engagierten Lehrern, die sich zum christlichen Glauben bekennen und einem christlichen, pädagogischen Konzept, das auf drei Säulen beruht:

  • dem christlichen Menschenbild, das zu Freiheit, Verantwortung, Vertrauen und Leistungsbereitschaft ermutigt
  • den staatlichen Rahmenbedingungen und Lehrplänen
  • der Bayerischen Verfassung (Artikel 131) und dem Bayerischen Gesetz über Erziehung und Unterrichtswesen

Ausbildungsrichtungen

An der Lukas-Realschule haben Schüler zur Zeit die Wahl zwischen drei Wahlpflichtfächergruppen. Je nachdem werden ab der 7. Jahrgangsstufe im Unterricht verschiedene Schwerpunkte gesetzt:

 

  • Wahlpflichtfächergruppe II
    Schwerpunkt: wirtschaftlicher Bereich
    Profilfach: BWR
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIa
    Schwerpunkt: Französisch als 2. Fremdsprache, gleichzeitig auch Profilfach
  • Wahlpflichtfächergruppe IIIb
    Schwerpunkt: sozialer Bereich
    Profilfach: Sozialwesen

Das Zustandekommen ist abhängig von der Nachfrage.

Eltern-Informationsveranstaltungen

Die Informationsveranstaltungen finden vor Ort in der Helmpertstr. 9 statt:

  • Donnerstag, 01.12.2022, um 19 Uhr
  • Mittwoch, 18.01.2023, um 19 Uhr
  • Samstag, 28.01.2023, von 10 bis 12 Uhr – Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür eignet sich zum Besuch für Eltern mit Ihrem Kind.

Wichtig für Ihre Teilnahme:

  • Für jede Veranstaltung der Realschule, die Sie besuchen möchten, benötigen wir Ihre formlose Voranmeldung per Mail an: infoveranstaltung.realschule@lukas-schule.de
  • Geben Sie bitte Ihren Namen, Personenzahl und den Termin der gewünschten Veranstaltung an.

Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung an dieser Stelle über die aktuellen Gegebenheiten.

 

Aufnahme und Kosten

Für die Aufnahme an der Lukas-Realschule gelten die gleichen Voraussetzungen wie an öffentlichen Realschulen. Bei der Auswahl der Schüler orientiert sich die Schulleitung an den Zeugnissen und am Eindruck beim Aufnahmegespräch. Wenn Sie Ihr Kind an der Lukas-Realschule anmelden möchten, senden Sie bitte bis spätestens 31.Januar das ausgefüllte Voranmelde-Formular an das Sekretariat der Lukas-Realschule, Kontakt siehe links. Alle weiteren Informationen finden Sie unter Aufnahmeverfahren.

 

Kosten:

Anmeldegebühr 20,00€ Aufnahmegebühr 60,00€ Schulgeld* 250,00€
*aktuell monatlich ab 1.8. eines jeden Schuljahres. Schulgeld (bis 5000,-€ per anno) ist steuerlich abzugsfähig bis in Höhe von 30%.

 

Aufgrund der stark steigenden Energiepreise behalten wir uns eine Anpassung des Schulgelds vor. Wir bitten um Verständnis.

Im Bedarfsfall sind Ermäßigungen möglich. Ansprechpartner hierfür ist die Geschäftsstelle, bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt auf unter 089 / 74 00 78-10.

 

Anmeldung Schulplatz Realschule